Dienstag, 21. Mai 2013

Meine Figur, mein Wohlbefinden

Hallo meine Lieben,

heute mal etwas anderes auf meiner Seite zu lesen, und zwar geht es nicht um Geschminke und Puderdöschen, sondern um handfeste Dinge.

Ihr habt bestimmt schon gesehen, dass ich keine schlanke Person bin, sondern eher normal bis mollig bin. Mich beschäftigt das Thema einfach so ungemein momentan, weil gerade der Mai sehr viele Feiertage und Feste mit sich bringt, bei denen bei uns gern Kuchen & Kaffee aufgetischt wird. Soll ich da ewig fasten? Soll ich mir jeden Genuss vom Leib halten, nur weil ich momentan abnehme?

Ich habe sehr lange darüber nachgedacht, aber ich finde es nicht verwerflich einfach auch mal zu zugreifen, zu naschen und zu sündigen, sofern alles Naschen eine Gegenreaktion auslösen. Sobald ich Kuchen esse, versuche ich meine Mahlzeiten in Masse und Kalorienzahl zu minimieren. Sollte ich dennoch wirklich Hunger haben, dann brumme ich mir am darauffolgenden Tag eine Sondersporteinheit auf.

Man genießt somit viel bewusster, und ist sich der Konsequenzen klar.

Was meine Figur und meine Zufriedenheit anbelangt, ich bin weitestgehend zufrieden, aber 10-15kg möchte ich noch abnehmen, das wäre meine absolute Traumfigur. Seit 2011 habe ich bereits 25kg abgenommen, ohne Jojo-Effekt.


Ich bin stolz auf das geleistete, und freue mich auf diesen Sommer, in dem ich hoffendlich meinem Traumziel näher komme ♥

Dennoch mag ich mich und andere Frauen am liebsten, wenn die Kurven noch deutlich sichtbar und gut verteil sind. Ich liebe den Blog von der lieben Lu, der wohl bekanntesten PlusSize Bloggerin hier. Habt ihr auch Lust auf PlusSize Einträge, Outfits und so?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen