Sonntag, 3. Februar 2013

letzte Zeit...

Hallo meine Lieben,

ich wollte mich auch mal wieder zu Wort melden auf meinem Blog. Zugegeben - es gab durchaus Zeiten in denen ich viel mehr gebloggt und auch viel mehr Videos hochgeladen habe. Aber momentan gibt es in meinem Leben viele Veränderungen, die ich genieße und für die ich meine Zeit lieber hergeben möchte. Zum einen läuft es mit meinem Freund momentan mehr als gut, sodass wir schon unser Zusammenziehen in diesem Jahr planen, wir warten quasi nur noch auf ein Signallicht und dann geht's los. Dafür gestalten wir mittlerweile schon Schritt für Schritt seine Wohnung um, sodass auch meine Sachen genug Platz finden können und wir uns beide wohlfühlen können.

Außerdem haben wir seit Montag ein Kätzchen zwischen den Füßen herumwuseln, das auch beachtet, gestreichelt und geliebt werden möchte, und es macht uns beiden Spaß zu zusehen wie gut es ihr bei uns geht.

Zum anderen muss ich sagen, dass ich mittlerweile oft über die Zukunft meines Blogs und meines Kanals nachgedacht habe. Mittlerweile mache ich dieses YouTube/Blogger-Ding schon mehr als 3 Jahre lang und in all dieser Zeit habe ich kaum Feedback bekommen. Natürlich freue ich mich wie ein Schnitzel über einen lieben Kommentar und oder ein lob oder einfach über konstruktive Kritik, aber wenn man Video für Video hochläd, Blogeintrag für Blogeintrag schreibt und immer nur von ein und der selben Person Feedback bekommt, deprimiert das schon ziemlich (bitte nicht falsch verstehen Dana, ich freue mich dafür über deinen Kommentar immer sehr <3).

Aber es geht einfach darum, dass ich mir die Mühe mache und es scheinbar niemanden interessiert, und ich mir deshalb einfach immer und immer wieder die gleiche Frage stelle, ob es dann überhaupt Sinn hat weiterzumachen und weiter zu warten obwohl nichts kommt, oder ob ich dann nicht das Feld räume und meinen Zuschauern ein paar Minuten mehr Zeit schenke für Videos von besseren YouTubern.

Ich weiß nicht ob ihr das verstehen könnt, aber mich belastet das schon sehr. Ich bin nicht abonnentengeil oder giere nach Aufmerksamkeit, dass meine Videos geklickt werden sehe ich ja und bin auch recht zufrieden damit, ebenso mit meiner steigenden Abonnentenzahl, aber es kommt einfach zu wenig Feedback als dass ich damit was anfangen kann. Bei mittlerweile über 100 Videos und über 500 Blogeinträgen gehen mir auch bald die Themen aus, und wenn ich dann frage was euch interessiert, dann kommt wieder nur betretenes Schweigen als ob es keinen Zuschauer bzw. Leser geben würde. Das deprimiert und motiviert definitiv nicht zu neuen Projekten.


Lange Rede kurzer Sinn, ich werde ab heute erstmal in Blogurlaub gehen. Bis wann kann ich euch nicht sagen, ich werde dann zurück kehren wenn ich mich an den positiven Veränderungen meines Lebens satt gesehen habe, oder wenn ich einfach das Bedürfnis habe zurück zu kommen.

Bis dahin könnt ihr mich aber gern weiterhin per Email, Nachricht oder Kommentar erreichen.

Haltet die Ohren steif und bis dahin,

eure NiCi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen