Mittwoch, 4. April 2012

Was tun, wenn ich meiner Freundin eine Freude machen will, aber nicht weiß wie?

Hallo liebe Männerwelt dadraußen!

Ausnahmsweise spreche ich euch an, und nicht eure hübschen Gegenstücke - wobei diese natürlich auch ganz Ohr sein dürfen, denn hier habe ich einen kleinen Tipp für euch, wenn ihr eurem Partner, eine süße Überraschung machen möchtet.


Ihr könnt eure eigenes Ebenbild basteln, aus unterschiedlichen Materialien, um dieses an euren Partner zu verschenken, um die Distanz einer Fernbeziehung zu überbrücken, um kuschelarme Abende zumindest mit einer kleinen Wonne zu beenden, oder einfach, um dem anderen zu zeigen, wie lieb ihr ihn habt.

Dieses Püppchen habe ich von meinem Freund geschenkt bekommen, und ist ihm (fast) wie aus dem Gesicht geschnitten ;)
Das Püppchen ist ganz weich, aus Stoff geschnitten, gefüttert mit Watte und die volle Frisur aus einzelnen Wollfäden geknüpft. Das Pullöverchen handgestrickt und natürlich auch das Höschen maßgeschneidert :)

Ihr könnt gar nicht glauben, wie schön es ist, so ein Geschenk zu bekommen. Es zeigt einfach so viel Liebe und Aufmerksamkeit, damit ich hier nicht so allein bin, wenn er grad nicht da ist. Ich habe mich riesig gefreut, und empfinde es als eine richtig schöne Idee, die ich gern mit euch teilen wollte :)

Natürlich sollen nicht nur die Herren der Schöpfung nun zu Nadel und Faden greifen, das Ganze funktioniert auch prima andersherum. Also Leute, beschenkt euch und zeigt eurem Partner, dass ihr ihn nicht allein lassen wollt :)

1 Kommentar:

  1. Das ist ja echt eine süße Idee! Du hast ja einen lieben Freund :-) Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen