Samstag, 28. Januar 2012

Was zum Gucken






Klassisches Outfit im Stil der 50er Jahre

Extensions waschen und pflegen

Hallo meine Lieben, hier zeige ich euch, wie meine Extensions gewaschen habe. Hierzu gibt es natürlich viele unterschiedliche Arten die Extensions zu waschen, dazu zählen x die Wäsche mit sanftem Shampoo, Strähne für Strähne x die Wäsche mit speziellem Shampoo komplett Sanftes Shampoo ist Pflicht bei der Zweithaarpflege, denn zu scharfe Inhaltsstoffe schädigen die Haarstruktur und führen zu einer sehr krausen und struppigen Haaroberfläche. Am besten eignen sich Babyshampoos, Shampoos mit natürlichen Inhaltstoffen, oder Repairshampoos. Wenn man die Extensions schon einmal wäscht, benötigt man danach eine Kur. Eine Spülung ist optinal, aber nicht notwendig. Ich benutze für meine Extensions spezielle Zweithaarpflege, die ich von meiner früheren Perückenzeit noch da habe.
Die Marke heißt Ellen Wille und ist bei den meisten Zweithaarläden und im Internet erhältlich. Die Waschtortur mit den Produkten von Ellen Wille gestaltet sich viel einfacher, und aufwandsärmer als mit normalen Shampoos. Denn im Gegensatz zu den normalen Shampoos müssen die Strähnen hier nicht nacheinander einmassiert werden, sondern sie werden in ein Bad geschmissen, in das man zuvor einige Spritzer des Shampoos gegegeben hat und wartet 10 Minuten ab, sodass sich die Substanzen an die Haare machen können.
Dann wird alles nocheinmal mit lauwarmen Wasser abgespült und anschließend noch einmal 10 Minuten ins Bad mit dem Pflegebalsam, das vorallem für einen starken Glanz und eine glatte Haaroberfläche sorgt. Bequemer geht es kaum und somit kann man in den 20 Minuten Waschzeit auch noch nebenbei eine Zeitschrift lesen, TV schauen, telefonieren, etc. ... eine mädelsfreundlichere Alternative gibt es doch kaum, oder? Habe ich mir auch gedacht, und habe noch einmal nach einem Onlineshop Ausschau gehalten, und diesen hier gefunden: Bei Perücken24.de könnt ihr ein Set erwerben, bestehend aus 1x Shampoo und der Schmutz löst sich automatisch 1x Pflegebalsam und die Haare werden geschmeidig und leicht frisierbar 1x Conditioner für intensiven Farbschutz 1x Gabelkamm zum leichten Frisieren Ihrer Perücke zu einem Preis von knapp 22,-€. Natürlich nicht wirklich günstig, wer aber häufig wäscht und häufig keine Lust hierauf hat, der kann auf diese Alternative zurück greifen. Den Shop Perücken24.de kann ich gut empfehlen, hier habe ich damals auch meine Produkte bezogen. Das Produktdesign hat sich inzwischen geändert, es ist allerdings das gleiche Produkt. Hier noch kurz die Beschreibung auf der Rückseite der Produkte:
klickt die Bilder für eine größere Auflösung an
Wenn ihr eure Haare nun mit dem Shampoo und dem Balsam behandelt habt, dann legt eure Extensions auf ein saugfähiges Handtuch und lasst diese langsam und an der Luft trocknen. Am besten eignet sich hier ein Mikrofaserhandtuch, da es selbst sehr schnell trocknet und einen trockenen Untergrund bietet und die Extensions somit schneller trocken.
ACHTUNG: 
Föhnt die Extensions niemals trocken!
Kämmt die Extensions niemals im nassen Zustand durch!
Wartet mit dem Styling so lang, bis die Extensions durch und durch trocken sind, ansonsten versenkt ihr euch die Haare und sie werden im schlimmsten Fall verbrennen!

meine Extensions von GlamTimehair.com

Hallo meine Lieben,

ewig lang habt ihr von meiner Extensionsfrage nichts mehr gehört - das liegt zum einen natürlich daran, dass ich durch meinen Aufhellungsprozess meiner Haare, die perfekte Haarfarbe noch nicht erreicht habe, sodass sich eine Extensionsanschaffung einfach nicht gelohnt hat, und zum anderen, weil ich von meinen Verlocke Extensions ein bisschen enttäuscht war und nicht wusste, welchen Anbieter ich wählen sollte.

In diesem Beitrag (klickst du **hier**) habe ich mehrere Anbieter vorgestellt und verglichen. Dass ich natürlich nicht jeden Anbieter zeigen kann, liegt daran, dass es neben den großen bekannten Händlern, auch viele viele kleine Anbieter gibt, die ich bislang noch nicht kannte.

Heute möchte ich euch aber meinen absoluten Lieblingsanbieter vorstellen, der mein persönlicher Favorit ist von allen bislang vorgestellten Händlern.

Hier werden alle Fakten kurz im Video angerissen (für alle die, die nicht soviel lesen möchten ;))







GlamTimeHair.com


klickt das Banner und ihr gelangt auf den Shop

Das ShopDesign ist pink - und für mich schon absolut überzeugend ;)



Die Präsentation der einzelnen Farben ist schön gemacht, es werden Fotos von Stars gezeigt, die die Farbe der Extensions repräsentieren sollen, und meiner Meinung nach passen die Vergleichsfotos sehr gut.

Meine Farbe ist #60 Vanilla Blonde.

Die Größe der Sets ist immer gleich

1x 4er Clip
2x 3er Clip
2x 2er Clip
4x 1er Clip

Allerdings kann zwischen 120g und 160g entschieden werden.

Die 120g eignen sich für feines, dünnes und kurzes Haar besser, da sich diese mit dem eigenen Haar besser verblenden lassen und natürlicher aussehen.

Für von Natur aus dickes, festes und üppiges Haar eignen sich 160g besser, um die eigene Haarpracht zu verstärken.


Farben

Die Farbabstufungen gefallen mir außerordentlich gut und sehen sehr natürlich aus. Hier finden sich auch Haarfarben, die es in einigen anderen Shops nicht gibt, z.B. ein Erdbeerblond. Ebenfalls finde ich die Anzahl an unterschiedlichen Blondtönen sehr vorteilhaft, da Extensions in blondem Haar meistens eher auffallen, wegen der schlechten Farbanpassung.
Hier kann aber zwischen warmen, kühlen, helleren und dunkleren Blondtönen ausgesucht werden.









Qualität

Die Verarbeitung der Extensions finde ich wirklich gut, die Clips greifen gut im eigenen Haar, sodass man keine Angst haben muss, diese zu verlieren. Um allerdings die Clips superbombenfest zu fixieren, toupiert man die Ansätze gut an und sprüht etwas Haarspray hinein, damit die Clips noch besseren Halt finden - man muss es aber nicht machen.
Die Tressen sind leicht und die Tressenbänder schon flexibel. So kann man die Extensions schon dicht an die Kopfhaut anbringen und verhindert ein Abstehen der Tresse am Kopf.
Der Tragekomfort ist sehr hoch. Die Tressen sind geschmeidig und 'glatt', es zwickt nichts am Kopf. Es gibt keine scharfen Klebeecken oder ähnliches.

Bei den Haarlängen hat GlamTimeHair gut mitgedacht. Um die Extensions besser verblenden zu können, hilft eine leichte Stufenstruktur der Haare. Da das ziemlich schwer zu erklären ist, hier eine kleine Grafik:


Links: Ein dickes Bündel Extensions ohne Stufen im eigenen Haar
Rechts: Ein Bündel der gleichen Masse, aber mit Stufen im Eigenhaar

Ich glaube, ihr versteht, was ich euch damit zeigen möchte ;)

Die Qualität der Haarlängen finde ich gut. Die einzelnen Haare sind nicht zu dick und nicht zu fein. Sie sind glänzend und geschmeidig. Die Haarspitzen sind bei blondem Haar leicht 'fisselig', was zum einen an der Stufung liegt und zum anderen an dem Aufhellungsprozess. Mich stört das aber nicht, denn meine eigenen Haarspitzen sehen genauso aus, und somit wirkt das alles noch natürlicher.

Spliss liegt allerdings nicht vor.

Die Haare sind bei Anlieferung aalglatt. Nach dem Waschen werden diese allerdings leicht wellig - was mir persönlich viel besser gefällt und noch natürlicher wirkt.
Wer es dann immer noch glatt mag, kann hier zum Glätteisen greifen und nachhelfen.


Wie ihr sehen könnt glänzen sie wunderbar und sehen sehr natürlich aus.


Pflege

Extensions werden wie die eigenen Haare gewaschen, gekurt und gepflegt. Hierzu werde ich noch einen seperaten Eintrag verfassen, weil es natürlich auch hier Unterschiede in der Verfahrensweise gibt.


Kosten, Zahlung und Versand

Bei einer solchen Anschaffung spielt der Preis natürlich eine große Rolle.

Das 120g Set kostet je nach Wechselkurs 75,-€. Auf der Shopseite ist in der Fußzeile der Wechselkursrechner schon integriert. Also sie werden fest für 99$ angeboten. Der Versand ist kostenlos und erfolgt laut Shop innerhalb 6-10Tagen nach Zahlungserhalt. Bei mir war das bonbonpinke Päckchen schon nach 2 Tagen angekommen.
Die Zahlung kann nur per Kreditkarte oder PayPal im Voraus erfolgen. Da der Shop in Frankreich sitzt, bietet sich die sichere Zahlung per PayPal an.


Service

Der Shop bietet eine individuelle Farbberatung an. Ihr könnt also ein Foto von euch abschicken und innerhalb von 5 Tagen erhaltet ihr eine Rückantwort. Ich habe es auch so gemacht und habe eine gute Einschätzung bekommen :)
Der Kontakt mit dem Service-Team war immer sehr freundlich und zuvorkommend. 

mein Fazit 
Die Qualität, der Service, das Angebot und der supernette Kontakt haben mich überzeugt. Ich werde bei diesem Shop bleiben und kann ihn nur besten Gewissens weiterempfehlen.

Wenn ihr es auch ausprobiert habt, oder ausprobieren wollt, dann schreibt mir doch einen Kommentar :) 


Mittwoch, 11. Januar 2012

mein Jahresrückblick ♥ 2011 ♥

Hallo Freunde :)

Diesen folgenden Rückblick habe ich bereits bei mehreren Bloggern gesehen, war mir aber nicht sicher, ob ich diesen letztes Jahr auch gemacht hatte.
Kurzum habe ich ein wenig gestöbert und ihn gefunden. Hier ist also mein Rückblick 2011 :)

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?
Eine 6, denn durch die Zwischenprüfung und einige private Probleme hat sich das letzte Jahr als ziemlich niederschlagend herausgestellt. Da sich alles doch noch zum Guten gewendet hat, gibt es einen Gnadenpunkt, insgesamt 6 Punkte.
2. Zugenommen oder abgenommen?
20 kg abgenommen
3. Haare länger oder kürzer?
wieder länger + Extensions ;)
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
immernoch kurzsichtig
5. Mehr Kohle oder weniger?
mehr
6. Besseren Job oder schlechteren?
immer noch der gleiche Job, und wieder ein Ausbildungsjahr weiter (:
7. Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr
8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
einen Akkuschrauber ;)
9. Mehr bewegt oder weniger?
definitiv mehr
10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
weniger als letztes Jahr, aber dennoch keine genaue Zahl
11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Gehirnerschütterung, die ich gerade ausbrüte
12. Der hirnrissigste Plan?
mein Leben umzukrempeln
13. Die gefährlichste Unternehmung?
nüx
14. Die teuerste Anschaffung?
Chanel Poudre Universel Libre
15. Das leckerste Essen?
da war so vieles lecker Öö
16. Das beeindruckendste Buch?
 nix neues, beeindruckendes gelesen
17. Der ergreifendste Film?
Der seltsame Fall des Benjamin Button
18. Die beste CD?
Jennifer Rostock - mit Haut und Haar
19. Das schönste Konzert?
Jennifer Rostock ♥
20. Die meiste Zeit verbracht mit?
meinem Murmeltierchen <3
21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Murmeltier und Familie
22. Zum ersten Mal getan?
Haare von rot auf blond blondiert
23. Nach langer Zeit wieder getan?
blonde Haare
24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
x Sport
x Ärger mit Murmeltierchen
25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
bei mir zu bleiben
26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
?
27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
so viele wunderschöne Momente geschenkt bekommen ♥
28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Ich liebe dich"
29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
weiß nicht so recht
30. Dein Wort des Jahres?
^^
31. Dein Unwort des Jahres?
??
32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres?
duesterkitsch.blogspot.com, luziehtan.com und pink-coffee.overblog.com
33. Zum Vergleich: Verlinke Deine Rückblicke der vorigen Jahre!
*klick*

Make ups der letzten Tage


Augen Chanel Illusion d'ombre 'emerveillé' & 'fantasme', Wangen MAC 'pink swoon'

Augen Chanel Illusion d'ombre 'emerveillé', Alverde Quattro 'chocolate', Wangen MAC 'pink swoon', Lippen MAC 'just superb'

Augen Chanel Illusion d'ombre 'illusoire', mattes schwarz, glitzerndes weiß, Wangen MAC 'pink swoon', Lippen Maybelline Lipliner 'bordeaux', brauner Lipliner und MAC 'just superb' Lipglass

Lashes von Misslyn Nr. 08

so fängt das neue Jahr ja gut an...

Kaum hat 2012 angefangen, liege ich schon flach...

Momentan habe ich mit einer Gehirnerschütterung zu kämpfen, die ich mir beim Umzug meines Schatzis zugezogen habe. Gepaart mit meiner Tollpatschigkeit hat die Tür vom Küchenschrank eine Gehirnerschütterung bei mir ausgelöst. Dank der Medikamente kann ich teilweise Zeit vor dem TV oder PC verbringen, ansonsten ist Bettruhe und Dunkelheit angesagt, und manchmal muss ich auch dann meine Übelkeit bekämpfen... Das ist wirklich nichts Schönes und ich möchte auch so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommen, was mir allerdings etwas schwer fällt.

Außerdem hat gestern das Krankenhaus angerufen. Ich hatte ja am Montag meinen Nachsorgetermin gehabt. Bei den Blutwerten ist eine Schilddrüsenunterfunktion aufgefallen. Diese ist für Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, etc. verantwortlich. Ab Freitag werde ich auf Medikamente eingestellt. Ich bin so froh, dass sich das ab jetzt ändern wird und mir einiges wieder leichter fallen wird. Vielleicht werde ich ja in Zukunft noch ein wenig mehr abnehmen können ♥

Ansonsten hoffe ich, so schnell wie möglich wieder fit zu werden, damit ich euch mit neuen Videos und Beiträgen füttern kann :)

Montag, 9. Januar 2012

Sexy Black

Neuer Look

Neuer Look – von H&M

http://www.hm.com/de/s/02G1W2

Products in this look:

Schuhe, Lederrock, Kette, Trägertop, Jacke, OhrhängerH;amp;Mwww.hm.com

Classy Nude

Gute Neuigkeiten

Heute war das halbe Jahr mal wieder vorbei - es ging zur Nachsorgeuntersuchung ins Krankenhaus.

Es gibt keinen Grund zur Sorge - alles ist in Ordnung.

Ich bin durchaus erleichtert dieses Mal, denn wenn dieses Mal eine Krankheit festgestellt würde, dann hätte ich die Ausbildung fast umsonst durchgezogen...

Aber es ist alles gut und ich bin gesund, und somit kann 2012 gut starten :-)

Charlston Lady

Sonntag, 8. Januar 2012

#1 Frühjahrs Outfit 2012

Alles glänzt, so schön gold!

Ja meine Lieben, das Wochenende ist fast vorbei, und wenn 'Herr der Ringe' nicht ein sooo langer Film wäre, und wenn ich für den Heizungsableser morgen nicht aufräumen müsste, dann würde ich jetzte bestimmt schon im Bett liegen ... Aber durch unglücklich demotivierende Zustände verbringe ich die Zeit lieber mit euch und versüße euch noch den letzten Wochenendsabend ♥

Ich bin dabei ein Powershopping durchzuführen ♥
Mein Onkel heiratet im März und da muss man natürlich auch schön gekleidet sein. Hierfür kaufe ich momentan das halbe Onlineportal von H&M auf (natürlich übertrieben!!!). Aber ich habe schon genaue Vorstellungen zu meinem Outfit; ein schönes Kleid, ein hübscher Blazer und dazu schöne hohe Schühchen.... Mal sehen wie das Wetter im März wird... damit wir mal abchecken welch Schuhwerk getragen werden soll.

Ansonsten stehe ich momentan total auf Lederjacken und Bikerjacken und alles, was so ähnlich aussieht,
mein absolutes Lieblingsteil im Onlineshop ist diese Bikerjacke aus Wildlederimitat



Diese Jacke gibt es nur bis Größe 42 .... nunja, offensichtlich nicht meine gängige Größe, allerdings kommt es schon manchmal vor, dass mir eine 42 passt, also einfach mal bestellt, weil die Farbe einfach wunderwunderschön ist ♥

Donnerstag, 5. Januar 2012

Haarupdate Januar 2012 ♥

Meine lieben ich mache es amtlich - die ewige Heimwerkelei hat ein reges Ende gefunden.

Vor den senfgelben Ansätzen meiner Haare bin ich nun kapituliert und habe die weiße Flagge geschwungen... Es ging einfach gar nicht mehr!

Meine unendlichen Färbeeskapaden habe ich bereits in mehreren Videos erklärt um euch vielleicht den ein oder anderen Tipp zu geben, wenn euer Geldbeutel auch so schmal ist wie meiner, oder wenn ihr auch alles auf eigene Faust erledigen wollt...

Bislang war mein Kopf eh nur ein Friedhof begrabener Haarfarbenideen, die entweder sehr schnell verworfen wurden, oder die nur Zwischenstadium waren.

Das gesamte letzte Jahr habe ich damit verbracht meine Haare schrittweise aufzuhellen oder aufzuklaren, dafür habe ich unterschiedliche Produkte benutzt, die ich in einem seperaten Eintrag noch einmal gegenüber stellen werde. Allerdings war keines der benutzten Produkte stark genug, um meinen dunkelaschblonden Haaransatz mit teilweise rötlicher Pigmentierung auf ein klares Blond aufzuhellen.

So kam es dazu, dass mein Ansatz nach dem letzten Ansatzfärben zu einem ausdrucksstarken Senfgelb wurde... Mittlerweile ist dies knapp 4 Wochen her, und inzwischen habe ich selbstständig mit Blondierung Strähnchen am Ansatz gezogen.

Da ich aber zum Ansatzfärben nicht geboren bin, und gänzlich untalentiert bin, wenn ich dies bei mir selbst machen soll, habe ich mich endschlossen mein Glück in die Hände der Friseurin meines Vertrauens zu geben.

Gesagt getan, und ich bin soooo zufrieden, dass ich diesen Schritt gemacht habe. Ich habe nun ein cremiges, natürliches Hellblond auf dem Kopf, das mich mehr als zufrieden macht.
Meine Haarfarbe entspricht der Farbe 11N von Goldwell, hellerblond natur nennt sich der Farbton. Hierzu hat meine Friseurin 9%ige Blondierung benutzt und noch eine Blonding Cream für meinen sehr senfigen Ansatz hinten. Vorn nur die Farbe mit der 9%igen Mischung.

Ich werde morgen ein Video abdrehen zu meinen Haaren und kann euch nur empfehlen mit eurem endgültigen Farbwunsch zu einem Friseur zu gehen, der gute Markenprodukte benutzt und der mit seinem Job umgehen kann.

♥♥♥

Make up und Frisureninspirationen Januar 2012 ♥