Montag, 19. September 2011

einfach abhaken...

Wenn es denn so einfach wäre...

Heute war wirklich nicht mein Tag. Ärger auf der Arbeit, viel zu tun zZuhaus und mein Kopf streikt und mein Körper setzt ne Runde aus. Immer dann, wenn man es am wenigsten braucht; dann wenn man für andere da sein will, oder dann wenn man besonders aufmerksam und gewissenhaft sein möchte.
Danke Schicksal für diese Lektion, ich weiß heute schon, dass ich morgen früh wieder Magenkrämpfe haben werde, weil ich in die Schule muss.

Ich gehe gern in die Schule, aber ich habe andauernd das Gefühl dem Leistungsstandard nicht zu entsprechen... was in der Realität überhaupt nicht zu Diskussion steht, da ich ein gutes Zeugnis mit 2er Schnitt habe...

Dennoch verlangt mir das alles sehr viel Disziplin ab, und gerade an Tagen wie heute fällt mir diese Disziplin unheimlich schwer...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen