Dienstag, 27. September 2011

Halloween-Tutorial

Ankündigung

Ab diesem Wochenende startet meine Zusammenarbeit mit der lieben MissCremesheen von YouTube (:

Lasst euch überraschen um welches Thema es gehen wird und besucht MissCremesheen auf ihrem Kanal

Liebe Grüße
eure Nici

Montag, 26. September 2011

Make up of the day ♥ 26.09.2011

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mich vom Herbst inspirieren lassen, von den Farben der Erde, der Blätter und der Sonne. Und natürlich ist ausgerechnet heute wieder sommerliches Wetter, wenn ich voll auf Herbst eingestellt bin - war ja klar :D


Sonntag, 25. September 2011

mein letzter Friseurbesuch

Hallo meine Lieben,

am Samstag war ich endlich mal wieder beim Friseur, nach 2 weiteren Färbungen und 4 Monaten, die ins Land gegangen sind, haben meine Spitzen nur geradezu danach geschrien.

Ich hatte Glück und habe noch einen der letzten Termin kurz vor dem Urlaub meiner Friseurin bekommen.
Bevor ich weiter berichte, möchte ich zuvor sagen, dass ich dieses Mal mehr als zufrieden bin. Service, Preis & Leistung entsprechen genau meinen Vorstellungen. Meine Friseurin hat sich Zeit genommen, meine Haare zu untersuchen und um festzustellen wie porös meine Haarstruktur ist. Sie erkundigte sich was mit meinen Haaren in den letzten Monaten 'veranstaltet' wurden, und dann war sie baff :D

Sie war sehr stolz auf mich #schleim, weil meine Haare die gesamte Blondieraktion mehr als gut überstanden haben.
Insgesamt habe ich nun ca. 3cm abschneiden müssen, aber nicht mehr. Spliss habe ich nicht bekommen, nur trockene und widerspänstige Haare, die ich aber mit meinen Haarprodukten (siehe dieses Video *klick*) sehr gut in den Griff bekommen habe.

Meine Haare sind nun viel länger geworden und reichen schon über die Schultern. Mein Blond fand sie auch sehr schon und gleichmäßig. Zwar ist mein Ansatz etwas dunkler als die Haarlänge, aber hier riet meine Friseurin einfach die Färbung etwas länger einwirken zu lassen.



Ich bin absolut zufrieden mit meinem Ergebnis & kann mittlerweile aus Erfahrung sagen, dass ich lieber 2€ mehr ausgebe für einen vernünftigen Schnitt, einen super netten Service, ein tolles Ambiente & hochwertige Markenfriseurprodukte.

Make up of the day & Gebrabbel

Hallo meine Hübschen,

hier habe ich mal wieder ein neues Videos für euch im Schlepptau.





Ab jetzt werde ich zu jedem Make up das Datum und den Anlass nennen, ich versuche euch alles so zeitnah wie möglich hochzuladen - was ja seit längerem nicht mehr so hingehauen hat - aber vergessen wir das, wir schauen ab jetzt nur noch nach vorn ♥

Ich hoffe euch gefällt mein Video, dann könnt ihr ja auf meinem Kanal vorbei schauen - den Link findet ihr rechts in der Sidebar.

Vielen Dank für's Zusehen (:

Ankündigungen jeglicher Art & natürlich ein bisschen Gebrabbel

Hallo meine liebste Leserschaft,

hiermit erwecke ich meinen Blog wieder zum Leben und beende den andauernden Dämmerschlaf. Wenn ihr mich fragt, was in den letzten Wochen und monaten mit mir los war - es war mir selbst nicht bewusst aber ich habe mich langsam aber sicher kurz vor's Burnout gearbeitet.

Mir wurde alles zuviel, seit Februar zur Zeit der Zwischenprüfungen ging es nur noch bergab. Ich habe mich so sehr unter Druck gesetzt und habe mich selbst nicht mehr wahrgenommen, sodass ich letzte Woche einen wahren Kollaps hatte.
Wenn ich euch jetzt sage, dass ich auf der Arbeit viel zu tun hatte und dass es Stress gab, das ist nichts was niemand von uns nicht schon einmal erlebt hätte, aber mich haben die Umstände und Begebenheiten der letzten Monate so sehr geschwächt, dass ich selbst Mühe hatte meinen Tagesablauf zu durchlaufen.
Das könnt ihr euch so vorstellen: aufstehen, arbeiten, feierabend: essen, pc, schlafen .... X Lernen, Aufräumen, Unternehmungen fanden einfach keinen Platz mehr in meinem Tagesablauf, weil ich Abends so fertig vom Tag war, dass ich mich nur noch berieseln lassen wollte. Meistens habe ich abends YT-Videos gesehen & habe mit meinem Schatzi geredet (per MSN weil er ja leider nicht bei mir wohnt *schnief*)
Es haben sich Probleme angehäuft bei mir und auch bei meinem Freund, die ich versuchen wollte zusätzlich zu lösen. Doch irgendwie funktionierte es einfach nicht so wie ich wollte.
Letzte Woche setzte ein "Gespräch" mit meinem Vorgesetzten dem ganzen Durcheinander noch die Krone auf. Völlig aufgelöst arbeitete ich den restlichen Tag und fuhr nach Haus. Natürlich redet man abends über die Situation tagsüber, man versucht sich abzufinden und hakt die Kiste ab. So dachte ich zumindest als ich ins Bett gehen wollte. Am nächsten Tag hatte ich Berufsschule. Das ist auch ein recht heikles Thema, aber um das zu erklären müsste ich soooo weit ausholen. Jedenfalls habe ich seit Beginn der Ausbildung mit Nervosität und 'Panikattacken' zu kämpfen, wenn ich in die Schule gehe. Ich gehe aber regelmäßig, weil ich meine Klassenkameraden und meine Schule liebe, lediglich der Stoff ist sehr kompliziert und ich fühle mich sehr oft dem Ganzen nicht gewappnet. So auch an diesem einen Schulmorgen letzte Woche. Irgendwann mitten im Unterricht musste ich auf einmal weinen und bekam schreckliche Bauchkrämpfe. 2 Schulstunden habe ich ausgehalten, bis es nicht mehr ging. Ich habe den Unterricht verlassen und bin zu meinem Freund gefahren, der noch daheim war. Bei ihm konnte ich mich einen Moment lang ausruhen und von da aus meinen Arzt kontaktieren.
Als ich dann beim Arzt war schilderte ich meine Situation und sagte ihm auch, dass ich eben seit knapp 2 Jahren dieses Angstgefühl habe, Versagensängste.
Meine Ärztin riet mir eine Auszeit zu nehmen, aber das wollte ich nicht. Schließlich habe ich in knapp 8 Monaten meine Abschlussprüfung und ich sollte mich verstärkt auf meinen Abschluss konzentrieren. Sie ermahnte aber deutlich, dass ich an meine Gesundheit denken müsse, denn ich stünde schon am Anfang einer Depression, eines Burnouts.
Ich habe Medikamente bekommen und bemühe mich meinen Alltag zu meistern ohne Zweifel und Ängste an mich. Ich weiß nicht ob ihr euch das vorstellen könnt wie es ist, sich immer nicht gut genug zu fühlen.
Ich habe somit Ärger mit meiner Familie gehabt, mit meinem Freund, Stress in Schule und auf Arbeit.

Schön und gut, aber warum schreibst du das hier rein?!

Weil ich weiß, dass es noch mehr Mädchen gibt, denen es so geht, die vielleicht andere Gründe haben, die sich aber genauso hilflos und einsam fühlen wie ich. Traut euch, geht zu eurem Arzt und redet mit ihm.
Mir geht es nun viel besser, ich bekomme Medikamente und krieg alles viel besser hin. 

Was ich euch nur sagen wollte, es tut mir unendlich leid, dass ich euch so sehr vernachlässigt habe, und euch immer wieder versprochen habe wieder zu kommen, und es dann doch nicht geschafft habe. 
Ich danke euch aber, die ihr mir immer treu geblieben seid und abwartet, das bedeutet mir sehr viel ♥

Danke, ihr seid die besten Leser der Welt ♥♥♥

ein bisschen Nostalgie schadet nie ♥

Ich habe mich kurzerhand dazu entschlossen, meinen alten Blogheader von meiner alten Seite auch auf dieser Seite zu benutzen.

Er erinnert mich an die Anfangszeit, in der das Bloggen für mich noch neu war. Ich freu mich dass ich nach über einem Jahr immer noch mehr oder weniger aktiv bin, aber ich möchte das aufjedenfall wieder ändern ♥

Montag, 19. September 2011

einfach abhaken...

Wenn es denn so einfach wäre...

Heute war wirklich nicht mein Tag. Ärger auf der Arbeit, viel zu tun zZuhaus und mein Kopf streikt und mein Körper setzt ne Runde aus. Immer dann, wenn man es am wenigsten braucht; dann wenn man für andere da sein will, oder dann wenn man besonders aufmerksam und gewissenhaft sein möchte.
Danke Schicksal für diese Lektion, ich weiß heute schon, dass ich morgen früh wieder Magenkrämpfe haben werde, weil ich in die Schule muss.

Ich gehe gern in die Schule, aber ich habe andauernd das Gefühl dem Leistungsstandard nicht zu entsprechen... was in der Realität überhaupt nicht zu Diskussion steht, da ich ein gutes Zeugnis mit 2er Schnitt habe...

Dennoch verlangt mir das alles sehr viel Disziplin ab, und gerade an Tagen wie heute fällt mir diese Disziplin unheimlich schwer...

Sonntag, 11. September 2011

neues Parfum

Ich habe seit langer Zeit keine neuen Parfums gekauft, oder gar geschenkt bekommen, dafür habe ich einfach meine absoluten Lieblingsparfums schon gefunden:)

Mein Freund hat es sich aber nicht nehmen lassen, mich bereits vor unserem 'Halbjahrestag' zu überraschen :)

Ich habe das Playboy 'Play it ROCK' Parfum Deodorant bekommen, und ich finde den Geruch einfach sooo klasse :] Freu mich richtig.

So sieht das gute Stück aus

 

Bzw. sieht so die gesamte Reihe aus, denn bekommen könnt ihr auch ein Eau de Toilette und ein normals Deodorant. Ganz links der längliche, helle Flacon gehört zu dem Parfum Deodorant, das ich besitze.
Mit Playboy habe ich ja eigentlich nicht sooo viel am Hut. Bisher kenne ich nur die Männerdüfte, die mal ehrlich heiß riechen *hhrrr* und ich gern mal an eine bestimmte Person verschenke ;] Aber diesmal gabs auch einen Duft für mich.

'Play it Rock' wird als blumig orientalischer Duft beschrieben, und das kann ich nur bestätigen. Ich finde ihn auch ein wenig fruchtig, aber sehr sehr anders und interessant, als alle anderen Düfte die ich sonst so kenne. Er ist verspielt und weiblich und nicht zu aufdringlich, obwohl man ihn sofort wahrnimmt. Das Parfum Deodorant riecht nicht ganz so intensiv wie das Eau de Toilette, für mich mal eine frische Alternative zu allen anderen Eau de Parfums und Eau de Toilettes die ich besitze.

Ich finds süß und habe mich riesig über diese Kleinigkeit gefreut :]

Wer auf raffinierte Gerüchte steht, sollte sich das Parfum unbedingt mal anriechen. Wer auf dezente und leichte Parfums steht, sollte lieber die Finger davon lassen (:

Ich danke dir mein Schatzi :*****