Montag, 15. August 2011

Ich bin wieder hier, in MEINEM Revier...

Hallo meine liebsten und teuersten Leser :)

Ich begrüße euch euphorisiert und voller Freude zurück auf meinem Blog.
Lange ist es her, dass ich etwas sinnvolles und sinniges zu diesem Blog gepostet habe, aber einige Umstände in der letzten Zeit haben es einfach nicht zugelassen, mehr für mein Baby zutun. Ihr habt mir gefehlt und ich bin froh wieder zurück zu sein, und das besser denn je ♥

Ich habe heute meinen ersten von 15 Urlaubstagen, die mir die nächsten 3 Wochen versüßen werden. Dies ist mein erster wirklicher Urlaub in diesem Jahr, neben einer Woche im Februar und den 2 Wochen krank sein im Juni. Ich freu mich einfach, weil ich mal so richtig die Seele baumeln lassen kann nach dem ganzen Stress aus der letzten Zeit.

Auf der Arbeit ist irre viel zu tun, ich arbeite in der Leuchtenbranche und ein Sommerloch kennen wir dort nicht. Aufbauten müssen gerade im Sommer koordiniert werden, das Weihnachtsgeschäft wird vorbereitet und läuft dann ab September schon so langsam an, und in meiner Abteilung haben wir zu zweit knapp 1000 Kunden betreut, was wirklich einfach Wahnsinn ist, aber nun ja, ich habe es überlebt mit mehr oder weniger Blessuren, aber jetzt geht es mir gut.

Der Post vom Jennifer Rostock Konzert wird noch folgen, ich habe ihn bereits fertig gestellt, aber Blogger verweigert mir das hochladen der Bilder, und ein Konzertbericht ohne Bilder ist sehr sehr langweilig und auch nur die halbe Miete, also müsst ihr euch leider noch ein wenig gedulden, aber es lohnt sich, sind wirklich gute Bilder dabei (:

Am Wochenende findet in der Nachbarstadt ein Mittelalter-Spektakel statt, die "Fehde". Mein Freund und ich wir machen uns dann auf den Weg und streifen durchs Heerlager und vielleicht kann ich auch das ein oder andere nette Bild machen. Da ich wie immer, immer noch keine Gewandung habe, wird der Anblick wirklich zum Schießen sein ;) Aber Geld kann ich leider auch nicht in Massen produzieren und deshalb muss die Gewandung wirklich bis zum Schluss warten.

Zum Herbst habe ich einige Outfits of the Day geplant. Warum erst zum Herbst?
Weil ich zum einen finde, dass Sommermode an mir unvorteilhaft aussieht und ich mich in ihr nicht sonderlich wohlfühle, was weniger mit meiner Figur zutun hat, als die Tatsache, dass man sowieso in allem fürchterlich schwitzt wenn man sich nicht anders zu helfen weiß.
Zum Herbst hin möchte ich meine Garderobe um einige Kleider erweitern und dann möchte ich euch zeigen wie ich meine Klamotten so kombiniere.

Meine Abnehm-Mission ist noch in vollem Gange, ich habe bis jetzt über 10cm in der Hüfte verloren und auch 10cm in der Taille. Auf der Waage macht sich diese Veränderung nicht ganz so stark bemerkbar, da ich Muskelaufbautraining mache, und viel von meinen Fettreserven in Muskelmasse übergeht. Dennoch sind mittlerweile 4 Kilo gepurzelt. Zum Herbst hin sollen es noch mehr werden, ich strebe die 20 Kilo Marke an, und wenn dies vollbracht ist freue ich mir nen Keks ♥

Das Wetter hier gestaltet sich, wie in ganz Deutschland, äußerst ungemütlich, mal herbstlich, dann wieder Hochsommer - also mir gefällt das gar nicht. Ich warte schon hier mit heißen Kohlen auf den Herbst/Winter 2011 ♥♥♥

Außerdem bin ich mittlerweile im 3. Lehrjahr und somit beginnt die heiße Phase der Ausbildung. Nächstes Jahr bin ich durch und habs geschafft :)

Das war erstmal so alles was sich momentan in meinem Leben tut, wir werden uns sehr sehr bald wieder lesen meine Lieben :)

Tschüsschen mit Küsschen,

eure NiCi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen