Sonntag, 5. Juni 2011

Ein Tag im Park

Letzte Woche war es soweit, einen Abend sind mein Freund und ich in den nahegelegenen Park gefahren und haben es uns dort richtig gut gehen lassen. Wir sind durch die Saline spazieren gegangen, haben die Ruhe und leicht-kühle Brise genossen.

Es war ein wirklich toller Abend, der unheimlich viel Kraft und Energie gespendet hat. Hier ein paar Eindrücke für euch, zwar nur Handyqualität, aber man erkennt ja immerhin etwas :)

das Gelbe, das ist ein Kanarienvogel, der sich versteckt hat und immer herausgelugt hat

der Silberfasan, der lecht depressiv aussah

ein Haufen Wellensittiche

noch mehr Wellensittiche

mein Freund wird von Wildschweinen verfolgt :D
nein alles doch nur aus Stein gehauen ;)
da hat er sich einfach mal drangehangen

eine tolle Fontäne

Enten ganz nah

Blondie !!!

Blondie hatte keine Lust

Blondie auf der Flucht

Ja, das sind nur ein paar Fotos von diesem Abend, und ich hoffe noch auf ganz viele solcher Abende. Wir sind am Donnerstag auch wieder in diesen Park gefahren, und haben uns danach Erdbeeren vom Straßenrand gekauft :) die waren super lecker und ganz süß! Ja, ich hoffe dass das Wetter nicht ganz so extrem heiß wird, weil solche Ausflüge dann so anstrengend werden, wenn man nur noch schwitzt und klebt, und da mein Auti keine Klimaanlage hat, wird das sehr sehr unangenehm :D

Aber wir wollen ja nicht den Teufel an die Wand malen.

Und was unternehmt ihr so bei dem tollen Wetter?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen