Montag, 2. Mai 2011

Schottland, wenn alles vorbei ist.

So lautet der Plan.

Wenn alles fertig und erledigt ist hier, dann werden mein Schatz und ich uns auf den Weg Richtung Schottland machen. Zumindest nur für einen Urlaub dahin ( vom Auswandern muss er mich erst noch überzeugen ;] ).

Er hat letzte Woche seine Abschlussprüfungen gehabt und ist nun mit seiner Ausbildung fertig. Er hat jetzt "was in der Hand", wenn's ums Geld verdienen geht. Auch wenn er sich jetzt noch einen Job suchen muss, so ist er zumindest schon einen Schritt weiter als ich. Ich bin nächstes Jahr dran, wenn ich meine Prüfung habe. Genau 365 Tage noch und ich zittere über meinen Klausurbögen. Wenn ich daran denke, wird mir schwindelig, denn seit meiner unfreiwilligen Schulpause, bin ich total nervös geworden, was Klausuren und Noten betrifft. Die Zwischenprüfung war ja schon eine mittelschwere Katastrophe - aber wir gehen ja nicht zwingend vom worst case aus, oder?

Jedenfalls werden uns ein paar Tage in Ruhe, Entspannung und an einem traumhaft schönen Ort gut tun, Schottland wir kommen - aber leider erst in einem Jahr :(!
Zumindest motiviert die Reise zusätzlich, denn wer freut sich nicht über solche Zukunftspläne ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen