Montag, 28. Februar 2011

spontane Typveränderung

so quälend die Stunden gestern für mich waren, umso entschlossener war ich heute, meinen Typ zu 'verändern' und meine Haare endlich wieder nachzufärben.

Tönen ist gut und schön, aber leider habe ich damit angefangen, ohne dass ich eine gescheite Ausgangsfarbe hatte, sodass ich nur meine Tönung minimal 'auffrischen' konnte, und keine intensive Färbung.

So kam es, dass klein Nici im Laden vor dem groooßen Regal von Colorationen stand, und sich ziemlich madig gegrübelt hat.

Schließlich nahm sie die L'Oréal Préférence Coloration in 'dunkles violettbraun' mit.

Einen Link zu dem offiziellen Bericht von L'Oréal findet ihr hier (klick!).

Quelle: http://www.loreal-paris.de/img/l10n/products/305x262/HCo20_11.jpg

Auf dem Bild sieht die Farbe viiiel violetter aus, als sie in Natura auf der Packung aussieht. Ebenfalls habe ich soeben die Farbe ausgewaschen, und einen recht roten Ansatz. 
Ich bin sehr gespannt wie das Produkt die Spitzen behandelt hat und wäre über ein intensives Rot eigentlich durchaus glücklich ;)

Natürlich werde ich euch hier noch kurze einige Eckdaten geben:

  • Die Färbung kostet bei meinem dm des Vertrauens 6,75 €
  • für meine schulterlangen Haare habe ich eine Packung gebraucht
  • laut L'Oréal:

    Récital Préférence – das bedeutet:

    einmaliges System Anti-Verblassen,
    eine innovative Pflege, die Glanz und Farbe schützt,
    patentierte, extrem hochwertige Farbpigmente, die ein optimales Farbergebnis mit hohem Glanz garantieren.

    Ergebnis

    Langanhaltende Farbe und unübertroffener Glanz!


    erste Eindrücke meiner Anwendung:


Die Färbung von L'Oréal muss wie alle üblichen Färbungen aus einer Flasche aufgetragen werden, inder zuvor unterschiedliche Flüssigkeiten gemischt werden müssen. Neu ist hier der "Farb-Booster", der mit in die Entwicklerflasche gefüllt werden muss.
Die Färbung riecht sehr streng!
Ebenfalls brennt sie leicht auf der Kopfhaut, wenn vielleicht Stellen sind, an denen man sich gekratzt hat, o. Ä..
Der Pflegeconditioner hat eher eine shampoo-ähnliche Konsistenz, und er schäumt bei dem Einmassieren ebenfalls auf.
Nach der Färbung sind die Haare sehr sehr steif und knotig gewesen und keinesfalls leicht kämmbar !!!


Naja, dies sind jetzt meine ersten Eindrücke.
Ich hoffe, dass die Farbe mit den Extensions harmoniert ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen