Mittwoch, 19. Januar 2011

mein Senf: lauter Abschiede auf YouTube

Hallöchen meine Lieben,

wie ihr oben aus der Überschrift schon lesen könnt, geht es hier um den Abschied vieler YouTube-Gurus von dem exessiven Kosmetikkaufrausch.

MeinJadore alias Erna hat den Anfang gemacht, und VorstadtCinderella hat sofort nachgezogen. Es geht bei den beiden um ihre Einstellung zu dem Kaufverhalten von Kosmetik, dass sie beide eine viel zu große Sammlung zuhaus hatten, von denen sie etliche Produkte hatten, die noch unbenutzt waren.
Sie haben ihre Sammlungen reduziert und wenden sich nun an die Öffentlichkeit um einen kleinen Appell, oder zumindest auch einmal die andere Seite darzustellen.

Mein Senf:


Ich finde es gut, dass die beiden ihre Meinung kund tuen, und gerade auch jüngeren YouTube-Zuschauern das Gefühl vermitteln, dass man eben keine riesengroße Sammlung von Kosmetikprodukten von MAC über Chanel zu Lancôme. Natürlich geht es auch anders, und natürlich kann man auch ohne LE's überleben, denn oft genug gibt es in JEDEM Standardsortiment, ähnliche oder vergleichbare Produkte, die man sich immer noch kaufen kann, wenn man nicht gerade in finanzieller "Not" ist.

Ich finde es durchaus löblich auch diese Seite offen zu zeigen. Was nicht heißt, dass ich Raubzüge verurteile, oder Kosmetiksammler generell. Vielmehr finde ich es wichtig gut zu überdenken was man sich kauft, ob man sich wirklich den siebten blauen Lidschatten kaufen soll.

Im Endeffekt muss das natürlich jeder für sich selbst entscheiden, ich für mich habe meine Entscheidung getroffen und bin froh früh genug die Handbremse gezogen zu haben.

Ich wünsch euch was!
Alles Liebe,

eure NiCi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen