Montag, 8. November 2010

für kaltes Wetter gewappnet

Hallo meine Hübschen,

diesen Eintrag widme ich meiner Winter-Pflege-Routine.

Da unsere Haut gerade im Winter durch große Temperaturunterschiede stark strapaziert ist, und auch durch Wind und Dunkelheit nicht gerade gepflegt wird, müssen wir etwas zur Pflege unserer Haut dazu tun.

Im Winter achte ich darauf, dass ich meine Haut reichhaltig nähre, und auch nachhaltig pflege.

Hier findet ihr einmal alle meine Lieblingspflegeprodukte auf einem Bild

Wer nun diese Aufstellung sieht, der denkt sich nun sicher, dass ich Angst habe, alt zu werden, aber dazu muss ich sagen, dass meine Haut aus gesundheitlichen Gründen einen höheren Nährbedarf hat, als nomale Haut einer 20Jährigen.

Ich gehe nun einmal etwas genauer um die einzelnen Pflegekonzepte ein, und erkläre fortlaufend bei welchen 'Wehwehchen' ich sie in erster Linie anwende.


CAVIAR

Die Caviar Pflege benutze ich immer dann, wenn es draußen sehr kalt ist, es sehr windig ist, oder die Haut bereits gereizt ist. Ich benutze Tages, Nacht, Augen und Pflegeserum, und dann wird meine Haut ganz schnell weich und geschmeidig.

COLLAGEN

Die Collagen Pflege benutze ich eigentlich abwechselnd mit der Caviar-Pflege. Die Collagen Pflege ist aber nicht so sehr auf die Nährung der Haut ausgerichtet, sondern auf die 'Aufpolsterung' mit Collagen. Da meine Haut schon im Alterungsprozess ist, greife ich gern auf diese Creme zurück, da sich meine Haut danach babyzart und 'straff' anfühlt.

REINIGUNG

Die richtige Reinigung ist das A und O.
Ich benutze am liebsten dieses Reinigungsset von Elizabeth Grant mit Collagen. Es reinigt sanft und schonend und hinterlässt ein wunderbar reines, seidiges Gefühl auf der Haut.

Hals & Dekolleté

Auch der Hals und das Dekolleté müssen gepflegt werden. Durch häufiges Schal an- und ablegen wird die Haut oftmals gereizt. Den Hals reinigen und diese Creme auftragen und er ist wieder glatt :)

Alle vorgestellten und abgebildeten Produkte sind von Elizabeth Grant.
Die Produkte sind in Deutschland nicht über den freien Handel zu erweben, nur bei den Shopping- Sender QVC, der auch online present ist unter QVC.de (direkte Weiterleitung zu den Produkten über diesen Link).
Man kann auch bei Elizabeth Grant direkt bestellen. Da es ein kanadisches Unternehmen ist, kommen höhere Transportkosten, sowie Zollkosten zu der Bestellung dazu.

Legt ihr auch Wert auf Pflege im Winter?
Was benutzt ihr?

Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Liebe Grüße
eure Nici

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen